Leuchtkugeln aus Keramik

Preis
49.90  inkl. MwSt., zzgl. Versand
Leuchtkugel aus Keramik in dunkelgrün gesprenkelt
49.90  inkl. MwSt., zzgl. Versand
29.00  inkl. MwSt., zzgl. Versand
Leuchtkugel aus Keramik in grau ~ gesprenkelt mit Stern
29.00  inkl. MwSt., zzgl. Versand
29.00  inkl. MwSt., zzgl. Versand
29.00  inkl. MwSt., zzgl. Versand

Mit Leuchtkugeln aus Keramik ~ warmes Licht und schöne Schattenspiele

Endlich das richtige Licht für gemütliche Wohlfühl-Atmosphäre. Mit unseren Leuchtkugeln aus Keramik holen Sie sich eine Lichtquelle ins Haus, die wohlige Akzente setzt. Die Leuchtkugeln spenden das ideale Hintergrundlicht zum Fernsehen schauen, für den gemütlichen Abend bei einer schönen Tasse Tee oder für die gesellige Spielerunde. Die Leuchtkugeln werfen eindrucksvolle Schattenspiele an Ihre Wand und wirken dadurch als zusätzliche Dekoration. Unsere Leuchtkugeln aus Keramik gibt es in verschieden Größen und Farben. Für jeden Geschmack gibt es somit die passende Kugel.

Welche Arten von Leuchtkugeln aus Keramik gibt es?

Für die Kommode, den Fußboden, den Gartentisch oder Garten:

  • Kleinere Leuchtkugeln für die Kommode
  • Große Leuchtkugeln für den Fußboden
  • Kleinere frostfeste Kugeln für den Gartentisch
  • Große frostfeste Kugeln für den Garten

Welche Lichtquelle kann ich für meine Leuchtkugel aus Keramik verwenden?

Wir empfehlen als Lichtquelle für unsere Leuchtkugeln ganz einfache Teelichte. Teelichte haben den Vorteil, dass sie auf Windzug reagieren und dann beginnen zu flackern. Dieses Flackern lässt die dekorativen Schatten über die Wände wandern und erzeugt eine angenehme Bewegung im Raum – langsam und sacht. Selbstverständlich können Sie auch Lichterketten verwenden. Jede Leuchtkugel hat extra einen Kabeldurchlass am Boden der Kugel, damit Sie ohne Probleme Ihre Lichterkette einbringen können. Ein Hinweis noch an dieser Stelle. Egal, ob Sie sich für die Kerzenvariante oder die Lichterkette entscheiden: Die Kugel wird nach längerer Lichteinsatzzeit außen heiß, so dass Sie die Kugel nur mit Handschuhen oder einem Tuch berühren sollten. Hierbei gilt: Je kleiner die Leuchtkugel, desto schneller erwärmt sie sich.

Welche Unterschiede gibt es bei den Leuchtkugeln aus Keramik?

Zuallererst kann man die Leuchtkugeln natürlich nach Farbe, Form und Größe unterscheiden. Bei den Farben gibt es unendliche Möglichkeiten, da es ein sehr großes Spektrum an Glasuren gibt. Glasuren gibt es in allen Farben von matt bis glänzend. Sollte Ihre Lieblingsfarbe nicht dabei sein, kontaktieren Sie uns gerne – alles ist möglich. Bei den Formen kann es von kugelrund bis hin zu eiförmig gehen. Die runde Form hat sich aber bei den Leuchtkugeln bewährt, da so das Licht am gleichmäßigsten durch die Löcher strahlen kann. Auch bei den Größen gibt es kaum Grenzen. Die Kugel sollte mindestens so groß bemessen sein, dass ein Teelicht gut darunter passt. Nach oben wird die Grenze durch das Brennofenvolumen vorgegeben. Unsere größten Kugeln haben aktuell einen Durchmesser von 40 cm. Wenn Sie einen anderen Größenwunsch haben, schicken Sie uns gerne eine E-Mail – wir werden dann schauen, wie wir Ihren Wunsch erfüllen.

Der größte Unterschied bei den Leuchtkugeln aus Keramik liegt allerdings in der Frostfestigkeit. Nur Keramik, die über 1200 Grad gebrannt wurde, wird tatsächlich frostfest und kann so auch draußen überwintern. Alle unsere Leuchtkugeln sind frostfest gebrannt – so brauchen Sie sich keine Gedanken machen, ob Sie eine „Innenraum-Leuchtkugel“ auch mal mit nach draußen nehmen wollen. Wir raten dennoch dazu, die Leuchtkugel an einem überdachten Platz aufzustellen, damit Sie lange Freude an Ihrem neuen Lieblingslicht haben.

Muss ich sonst noch etwas zu Ihren Leuchtkugeln aus Keramik wissen?

Vielleicht nur ein paar Worte in eigener Sache:

    • Wir beziehen unseren Ton und sämtliche Keramikartikel aus Deutschland
    • Glasuren stammen aus Deutschland oder Europa
    • Wir stellen unsere Leuchtkugeln in Scharbeutz her und brennen diese auch in unserer eigenen Werkstatt
    • Wir produzieren unsere Leuchtkugeln nicht in Serie, sondern von Hand – so ist jede Leuchtkugel ein Unikat